Spinat-Pasilla-Kuchen

Von Thomasina Miers „Ich liebe diesen Kuchen. Er ist unglaublich einfach zuzubereiten, aber extrem lecker. Mit Reis oder einem grünen Salat servieren. “ 6 Blätter Filoteig 50g Johannisbeeren 50g Rosinen...

Spinach Pastilla Pie

Von Thomasina Miers

„Ich liebe diesen Kuchen. Er ist unglaublich einfach zuzubereiten, aber extrem lecker. Mit Reis oder einem grünen Salat servieren.

6 Blätter Filoteig
50g Johannisbeeren
50g Rosinen
1,2 kg Spinat
Eine gute Prise gemahlener Piment
1 kleine rote Zwiebel, geschält und fein gehackt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
3 EL Olivenöl
3 EL Pinienkerne
100g Parmesan
2 leicht geschlagene Eier
75g Feta, zerbröselt
Schale einer Zitrone
70g geschmolzene Butter
Ein gutes flockiges Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 . Backofen auf 180°C vorheizen

2 . Bedecken Sie die Johannisbeeren und Rosinen mit kochendem Wasser und geben Sie, wenn Sie etwas Rum haben, einen Spritzer hinzu! Die Pinienkerne im Ofen goldbraun rösten. Den Spinat waschen und alle großen Stiele entfernen. In einer großen Pfanne kochen, die groß genug für den Spinat ist, mit 3 EL Wasser beträufeln und großzügig mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Sie können dies in zwei Chargen tun. Der Spinat gart in weniger als fünf Minuten auf ein Drittel seines Volumens. Wenn der Spinat gar ist, drücken Sie ihn durch ein Sieb, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Grob hacken.

3 . In einer Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den abgetropften Spinat hinzufügen und erhitzen, um überschüssige Flüssigkeit zu verdampfen. Johannisbeeren und Rosinen abtropfen lassen und zusammen mit den Pinienkernen zum Spinat geben. Parmesan, Feta, Eier und Zitronenschale hinzufügen und abkühlen lassen.

4 . Fetten Sie eine Bratpfanne mit ofenfestem Griff oder eine flache runde Auflaufform (ca. 20–25 cm breit) mit zerlassener Butter ein. Legen Sie fünf Filoteigblätter schräg in die Form und bestreichen Sie sie dabei mit Butter. Achten Sie darauf, dass einige Blätter über den Rand der Form hinausragen. Füllen Sie nun den Teig mit der Spinatmischung.

5 . Legen Sie das letzte Stück Filo auf die Füllung und falten Sie die überstehenden Teigstücke über die Füllung. Nochmals mit der geschmolzenen Butter bestreichen und 15–20 Minuten backen oder bis der Teig goldbraun ist. Nach Belieben auf die Herdplatte stellen und einige Minuten erhitzen, damit die Unterseite knusprig wird.

6 . Entweder aus der Pfanne servieren oder auf einem großen, leicht mit Zimt bestäubten Teller anrichten. Dazu passt sehr gut ein gemischter Blattsalat.

Schönheitsbibel